Link verschicken   Drucken
 

WZV Oberes Fichtelnaabtal; Wasserverbrauchsgebühren-Abrechnung einfach erklärt

Brand, den 20.02.2018

Ende Januar 2018 wurden die Abrechnungen der Wassergebühren verschickt. Nachdem zum 31. 03., 30.06. und 30.9. des Vorjahres bereits Abschlagszahlungen zu leisten waren, beinhaltet die Jahresrechnung sozusagen die vierte Abschlagszahlung.

 

Gliederung der Abrechnung

Die erste Seite beinhaltet die Abrechnungsübersicht, welche die Beträge für das jeweilige Objekt auflistet und an deren Ende die Summe der Nachforderung oder Rückzahlung zu sehen ist.

Im Block darunter stehen neben diesem Betrag und dem Fälligkeitsdatum auch die Beträge und das Fälligkeitsdatum der drei für das laufende Jahr zu leistenden Abschlagszahlungen.

Wenn dem Zweckverband ein SEPA-Mandat vorliegt, erfolgt die Abbuchung von der angegebenen Kontonummer automatisch zu den genannten Terminen und Sie brauchen nichts weiter zu veranlassen. Sollten Sie überweisen, beachten Sie bitte die sich eventuell geänderten Beträge. Eine weitere Mitteilung erfolgt nicht.

 

Im nächsten Teil finden Sie dann unter anderem auch die Berechnung des Verbrauchs mit Angaben zur Zählernummer, Zählerständen, Verbrauch, die Berechnung der Wasserverbrauchsgebühr, der  Grundgebühr und den Vergleich zum Vorjahr.

 

Sollten Sie Fragen zu Ihrem Bescheid haben, können Sie sich gerne an den Zweckverband zur Wasserversorgung Oberes Fichtelnaabtal wenden. Die Telefonnummer ist auf der ersten Seite des Bescheides abgedruckt.